Impressum | Datenschutz

Dipl.-Kffr. Anke Stoll MRICS
Sachverständigenbüro für Immobilienbewertungen

Große Bäckerstraße 3 | 20095 Hamburg

USt-Idnr. DE172176977

Telefon +49 (0)40 – 37 502 23 - 0
Telefax +49 (0)40 – 37 502 23 - 23

E-Mail: info@svb-stoll.com
Internet: www.svb-stoll.com

Konzeption und Gestaltung/Realisation

Viola Broll | Grafik und Design
www.violabroll.de

Bildnachweise

Startseite: © GM Photography, Leistungen: © Gina Sanders,
Kurzprofil: © Anja Paap,  Referenzen: @ Anke Stoll, Karriere: © Eisenhans

Datenschutz

Haftungsbeschränkungen

nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

(1) Haftungsbeschränkung

Inhalte dieser Website

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der abrufbaren Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.

Verfügbarkeit der Website

Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Der Anbieter behält sich das Recht vor, sein Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen.

Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Werbeanzeigen

Für den Inhalt der Werbeanzeigen ist der jeweilige Autor verantwortlich, ebenso wie für den Inhalt der beworbenen Website. Die Darstellung der Werbeanzeige stellt keine Akzeptanz durch den Anbieter dar.

Kein Vertragsverhältnis

Mit der Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Insofern ergeben sich auch keinerlei vertragliche oder quasivertragliche Ansprüche gegen den Anbieter. Für den Fall, dass die Nutzung der Website doch zu einem Vertragsverhältnis führen sollte, gilt rein vorsorglich nachfolgende Haftungsbeschränkung: Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht). Der Anbieter haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten durch ihn oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet der Anbieter nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Anbieter gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen, sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

(2) Urheberrecht

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte und Werke sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors oder Urhebers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Beiträge Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Links zur Website des Anbieters sind jederzeit willkommen und bedürfen keiner Zustimmung durch den Anbieter der Website. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit Erlaubnis zulässig.

(3) Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf dem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten der Anbieterkennzeichnung - insbesondere der Telefon-/Faxnummern und E-Mailadresse - zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn, der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits ein geschäftlicher Kontakt. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

(4) Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich das maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(5) Besondere Nutzungsbedingungen*

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Punkten (1) bis (4) abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Datenschutzerklärung

inkl. Pflichtinformationen gem. Artikel 13 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Als Besucher unserer Webseite (https://www.svb-stoll.com) geben wir Ihnen nachfolgend diverse Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

I Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Dipl.-Kffr. Anke Stoll (MRICS)
Große Bäckerstraße 3
20095 Hamburg
Tel.: +49 (0)40/3750223-0
Fax: +49 (0)40/3750223-23
E-Mail: info@svb-stoll.com

II Erstellung von Logdateien

Jeder Besuch unserer Website wird auf dem Webserver automatisch mit folgenden Daten in Logdateien protokolliert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der technisch fehlerfreien Darstellung unserer Inhalte und zur Optimierung unserer Website. Die Protokolldaten werden nach 30 Tagen gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website.

III Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

1. Kontaktaufnahme per E-Mail und Fax

Umfang der Verarbeitung:

Sollten Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen bzw. mit uns per E-Mail oder Fax in Kontakt treten, werden die mit der E-Mail bzw. per Fax übermittelten personenbezogenen Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Fax-Nr., technische Headerinformationen, Datum und Uhrzeit sowie der Inhalt der E-Mail bzw. Faxinhalt gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur dann, wenn dies zur Beantwortung Ihres Anliegens erforderlich ist und Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.

Zweck und Rechtsgrundlage:

Die Daten werden für den Zweck verarbeitet, die E-Mail-/Fax-Anfragen zu beantworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Eine Verwendung der E-Mail-Adressen oder der Fax-Nr. für werbliche Zwecke erfolgt nur, wenn der Adressat die ausdrückliche Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) hierzu abgegeben hat.

Dauer der Verarbeitung:

Die Verarbeitung der Daten erfolgt solange, bis keine weitere Korrespondenz mehr zu erwarten ist. Fällt die E-Mail-/Fax-Korrespondenz im vertraglichen Zusammenhang an, werden die Daten als Geschäftsbriefe allgemein nach zwingenden Vorschriften gemäß Handels- und Steuerrecht sechs Jahre oder bei abrechnungsrelevanten Inhalten zehn Jahre aufbewahrt. Die Verarbeitung der Daten für werbliche Zwecke erfolgt bis zu dem Zeitpunkt, bis die zugrundeliegende Einwilligung widerrufen wird.

2. Kontaktaufnahme per Telefon

Umfang der Verarbeitung:

Im Rahmen telefonischer Kontakte verarbeiten grundsätzlich folgende personenbezogene Daten: Name, Telefonnummer und Zeitpunkt des Telefonats. In der Regel werden die Gesprächsinhalte darüber hinaus in Gesprächsnotizen festgehalten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung erfolgt nicht.

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Die Daten werden für den Zweck verarbeitet, die Anrufe technisch und inhaltlich durchzuführen bzw. erforderliche Rückrufe bei verpassten Anrufen zu ermöglichen. Gesprächsnotizen dienen der Dokumentation und dem Nachweis geführter Gespräche. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Telefonkontakt auf den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Dauer der Datenverarbeitung:

Die Verarbeitung der Daten erfolgt solange, bis keine weiteren Telefonkontakte mehr zu erwarten sind. Einzelverbindungsnachweise für abgehende Gespräche können nach Handels- und Steuerrecht abrechnungsrelevant sein und werden für diesen Fall zehn Jahre aufbewahrt. Gleiches gilt für Gesprächsnotizen.

IV. Bewerbungen per E-Mail

Beschreibung von Umfang und Zweck der Datenverarbeitung:

Wir bieten den Bewerbern die Möglichkeit, über unsere Karriereseite unter Angabe personenbezogener Daten Bewerbungen per E-Mail an uns zu übermitteln.

Alle personenbezogenen Daten sowie Anlagen Ihrer Bewerbung werden von uns nur zum Zweck der Stellenbesetzung verwendet.

Auf die von Ihnen übermittelten Daten können nur zuständige Mitarbeiter aus dem Bereich des Personalwesens und sonstige Personalverantwortliche zugreifen, die für die Bewerberauswahl zuständig sind. Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe nur an weisungsabhängige IT-Auftragsverarbeiter (vgl. Art. 28 DSGVO) wie Webhoster und externe IT-Administratoren.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Anbahnung eines Vertragsverhältnisses und der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Dauer der Speicherung:

Ihre Daten werden für die Zeit des Auswahlprozesses verarbeitet und spätestens nach sechs Monaten nach einer eventuellen Absage gelöscht.

V. Google Maps

Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung:

Unsere Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland betrieben. Google Maps nutzt zumindest Ihre IP-Adresse, um aktuelle Kartendarstellungen ausliefern zu können. Sofern Sie in einem Erfassungsfeld unserer Seite eine gewünschte Standortanzeige näher bestimmen (z.B. Ortsangaben), wird diese nicht personenbezogene Angabe voraussichtlich bei der Verarbeitung von Google mit der IP-Adresse, die Sie näher kennzeichnet, verbunden verarbeitet. Nähere Kenntnisse über diese Vorgänge liegen bei uns nicht vor. Bitte erkundigen Sie sich als Endnutzer der Funktion dazu in den Nutzungsbedingungen von Google Maps.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:

Indem Sie diese Website und die Funktionen von Google Maps nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung der automatisch ermittelten und der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google in den USA im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Google ist unter dem sogenannten "Privacy Shield"-Beschluss der Europäischen Kommission zertifiziert, um ein angemessenes Datenschutzniveau entsprechend der Europäischen Union zu gewährleisten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI (vgl. dazu oben unter "Google Analytics"). Im Rahmen der Darstellung von Google Maps handelt Google eigenverantwortlich und nicht gebunden in unserem Auftrag.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungs-bedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Google-Datenschutzbestimmungen.

VI. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Büros wenden.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf der eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Quelle: Rechtsanwalt Frank Henkel

© 2019
Sachverständigenbüro für Immobilienbewertungen
Dipl.-Kffr. Anke Stoll
MRICS

Große Bäckerstraße 3 | 20095 Hamburg

Tel. +49 40 375 02 23 - 0 | Fax +49 40 375 02 23 - 23

E-Mail info@svb-stoll.com | www.svb-stoll.com

 Impressum

Datenschutz